Schule & Soziales

Schule

Wir unterstützen ein regionales und gesundes Versorgungssystem an unseren Schulen
  • durch Einkauf der Nahrungsmittel von unseren Bauern vor Ort und dem Kreis
  • durch Wasserspender für frisches Trinkwasser an allen Schulen und Sportstätten (Möglichkeit auf Softgetränke zu verzichten)
Wir unterstützen das digitale Lernen
  • Zukünftig muss jede Schule in der Lage sein, digitalen Unterreicht zu leisten
  • Die Verantwortung und Koordination für die komplette Schul-Digitalisierung sollte durch Mitarbeiter/Abteilung „IT-Schule“ zentral in der Gemeinde liegen
  • dazu gehören die Umsetzung der erarbeiteten Konzepte unter Einhaltung der Datenschutzregeln (evtl. mit Unterstützung von externen IT-Firmen)
  • Beschaffung und Wartung der Hard- und Software
  • In Herzebrock-Clarholz sollte sofort eine WLAN-Ausstattung in den Räumlichkeiten unserer Schulen vor Ort erbracht werden.
  • Jede/r Schüler/in sollte ab der 5. Klasse ein Laptop zur Verfügung stehen
Wir unterstützen gemeinsames Lernen / Inklusion
  • durch eine bedarfsgerechte Ausstattung, um so Teilhabe zu ermöglichen
Wir unterstützen Konzepte von praxis- und naturnahem Lernen
  • durch Besuche vor Ort von wichtigen Alltags-Bereichen: Wassergewinnung, Kläranlage, Kompostierung, Biolandwirte, Polizeistation usw.
  • durch das Anlegen und Pflegen von Gemüsegärten, und Anpflanzen von Obstbäumen. Einschließlich der Ernte und Verarbeitung des Gemüses und der Früchte.
Wir fordern mehr Mitspracherecht und Selbstständigkeit der SchülerInnen
  • z.B. bei der Ausstattung der jeweiligen Schuleinrichtung und der Gestaltung der Schulhöfe
  • durch Fahrradstraßen vor den örtlichen Schulen, um so die Anzahl der Elterntaxen zu reduzieren und die Austauschmöglichkeiten der SchülerInnen auf dem Schulweg zu stärken
Wir fördern die Verringerung des Abfalls und die Vermeidung von Kunststoff
  • durch Wasserspender für Trinkwasser an allen Schulen und Sportstätten (Vermeidung von unzähligen Plastikflaschen)
  • ein Trinkbrunnen auf dem Schulhof der Von-Zumbusch-Schule

Kinder und Jugend

Wir wollen die Interessen von Kindern und Jugendlichen unterstützen
  • durch Mitgestaltung von Jugendlichen an ihren Themen
  • durch die Unterstützung bei der Bildung eines Jugendbeirates oder Jugendparlamentes
  • durch die Mitsprachemöglichkeit bei Projekten wie Spielplatzgestaltung, Öffnungszeiten der Jugendhäuser, Begegnungsorten, …
  • durch attraktive Spielplätze, naturnah gestaltet

Soziales

Wir unterstützen ein generationsübergreifendes Miteinander
  • durch Mehrgenerationsplätze, naturnah gestaltet, an denen Jung und Alte gemeinsam aktiv werden können, Freude haben und in den Austausch kommen.
  • durch Mehrgenerationenhäuser, in denen Singles, Paare, junge Familien und Senior/en gemeinsam leben können
Wir leben Inklusion
  • bei der Gestaltung des Ortes
  • bei der Durchführung von Projekten
Wir stärken ein Miteinander der Kulturen
  • indem wir Begegnungsmöglichkeiten schaffen und fördern, bei deren Planung Menschen mit Migrationshintergrund teilnehmen
  • Integration bedeutet voneinander erfahren und lernen und benötigt Zeit.