Petitionen

hier könnt Ihr in den Kommentaren grüne Petitionen bewerben.

Eine kurze Erläuterung ins Kommentarfeld, den Titel der Petition in die Überschrift, und den Link auf die Zeichnungsseite ins Feld Website.

Die Einträgen stehen unter dem Kommentarfeld.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

3 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Denkmallandschaft in Nordrhein-Westfalen ist in Gefahr. Entgegen einer breiten interdisziplinären und über das Bundesland hinausgehenden Kritik soll die umstrittene Neufassung des Denkmalschutzgesetzes nach dem Wunsch des zuständigen Ministeriums verabschiedet werden.

    Künftig steht nicht mehr der Schutz der historischen Bausubstanz im Fokus:

    -> Nutzung wird – scheinbar um jeden Preis – vor Schutz gestellt.
    -> Es droht die Vorfahrt von politisch motivierten und wirtschaftlichen Interessen.
    -> Mit der Aushebelung weisungsgebundener Fachlichkeit können leichter Fakten geschaffen und „unbequeme“ Bauten beseitigt werden.
    -> Denkmaleigentümerinnen und Denkmaleigentümer verlieren die Fachkompetenz in der Beratung rund um Nutzungskonzepte, Steuerfragen und Fördermittel.
    -> Bestimmte Denkmalgruppen wie jene im kirchlichen Besitz werden privilegiert. Dies widerspricht dem Gleichheitsgrundsatz.

    Es drohen unwiederbringliche Verluste an ortsbildprägenden Gebäuden und damit an wichtigen Zeugnissen unserer Kultur.

    Der Westfälische Heimatbund setzt sich gemeinsam mit den weiteren Akteuren im Denkmalschutz-Bündnis NRW dafür ein, dies zu verhindern.

    Dazu benötigen wir Ihre Unterstützung!

    Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat eine Online-Petition gestartet.

    Sie können also aktiv etwas tun. Nutzen Sie Ihre Mitsprachemöglichkeit und helfen Sie mit Ihrer Unterschrift – damit unser baukulturelles Erbe in NRW eine Zukunft hat.

    Es eilt – bis zum 05.07.2021 sollen möglichst viele Unterschriften gesammelt werden.

    Hier geht es zur Petition:

    https://www.openpetition.de/petition/online/gegen-das-neue-denkmal-nicht-schutzgesetz-in-nrw-damit-denkmalschutz-nicht-ausgehebelt-wird

    Wir würden uns ebenfalls freuen, wenn Sie den Link weiterverbreiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Silke Eilers
    Geschäftsführerin des WHB

  2. Liebe Mitstreiter*innen für Natur und Klimaschutz,

    die seit 30 Jahren bestehende EnergieAgentur.NRW soll nach dem Willen der Landesregierung zum Jahresende zerschlagen werden. Die Umsetzung der Energiewende in NRW wird dadurch nicht leichter – im Gegenteil.

    In einem offenen Brief an NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP) kritisiert der BUND die geplante Auflösung der EnergieAgentur.NRW. „Der Klimaschutz kann nur dann Fahrt aufnehmen, wenn es gelingt, die Menschen vor Ort – Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und Unternehmen – kontinuierlich zu beraten und zu unterstützen“, erklärte dazu der BUND-Landesvorsitzende Holger Sticht. „Mit der Zerschlagung der EnergieAgentur.NRW setzt die Landesregierung ein völlig falsches Signal.“

    Jetzt hat das „Klimabündnis Bielefeld“ dazu eine Online-Petition gestartet. Die BUND-Kreisgruppe unterstützt die Petition und ruft zur Teilnahme und Unterstützung auf. Ich möchte Euch ebenfalls bitten, diese Petition zu unterstützen

    Das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgerichts bestärkt uns darin, dass jetzt alle Kräfte für den Klimaschutz und die Energiewende mobilisiert werden müssen. Dazu passt es überhaupt nicht, eine bewährte und anerkannte Einrichtung wie die EnergieAgentur.NRW dicht zu machen.

    Hier der Link zur Petition: http://chng.it/9GnGHM2SSn

    Hier die Stellungnahme und der Offener Brief des BUND-Landesverbandes:

    https://www.bund-nrw.de/presse/detail/news/bund-kritisiert-zerschlagung-der-energieagentur/

    Infos auf der Seite der KG Bielefeld:

    https://bielefeld.bund.net/service/meldungen/detail/news/online-petition-haende-weg-von-der-energieagenturnrw/

    Viele Grüße
    Adalbert Niemeyer-Lüllwitz

  3. Eil-Petition: Rettet den Europäischen Green Deal!

    Die Europawahl war die erste Klima-Wahl überhaupt. Millionen Menschen sind auf die Straße gegangen. Ihre Forderung an die Politik: Nehmt die Klimakrise und die Wissenschaft endlich ernst!

    Doch nun zeigt sich: Diese Rufe wurden nur vermeintlich gehört. Die neue EU Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen brachte zwar den “European Green Deal” auf den Weg. Der Deal sollte Europas “Man on the Moon“-Moment werden. Aber nun da es an die Umsetzung geht, fallen die großen Ankündigungen in sich zusammen.

    Die EU-Staaten, allen voran die deutsche Bundesregierung, blockieren jedes einzelne Vorhaben des Green Deals und schwächen die großen Ambitionen bis zur Unkenntlichkeit ab.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner