Fahrradtour entlang der geplanten B64n

der Axtbach wäre auch stark betroffen

Wir haben eine Radtour entlang der Route der geplanten B64n veranstaltet. Mit dabei unsere Landtagsabgeordnete Wibke Brems. Treffpunk war Hof Wördemann, Ende der Strecke war der Biohof Pavenstädt-Westhoff.

Die Fahrradtour hat uns den extrem Einschnitt in unser Naturpotenzial und unseren Naherholungsbereich hier in Clarholz-Herzebrock vor Augen geführt.


Der Ausbau der Fernstraße erfolgt in vielen Abschnitten in schwindelerregender Höhe, siehe Luftballon.

sehr eindrucksvoll: Veranschaulichung der Höhe der Bauwerke

Der Baumbestand inklusive Axtbach wird an der Samtholzstraße gefällt bzw. überschüttet, damit Platz geschaffen wird für eine großzügige Abfahrt zur Fernstraße. Gut ausgebaute Straßen ziehen weiteren Verkehr an, folglich wird das unser ganzes bestehendes Verkehrssystem verändern und andere Ausmaße schaffen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner