Zwischenstand

eine kurze Info, was hinter den Kulissen grad so abläuft.

Die neue Amtszeit beginnt ab November, am 4.11. wird die erste Ratssitzung sein. Dort werden dann alle Ratsmitglieder verpflichtet, die stellvertretenden Bürgermeister gewählt, es werden die Ausschüsse festgelegt und solche grundlegenden Dinge.

Ja und bis dahin müssen wir uns untereinander und mit den anderen zukünftigen Fraktionen natürlich schon mal absprechen:

  • welche Ausschüsse soll es geben
  • wie groß sollen die werden
  • wer übernimmt jeweils den Vorsitz
  • wie viele Ratsmitglieder und sachkundige Bürger sollen jeweils in den Ausschüssen sein
  • haben wir jemand, der 2. stellverstretende/r Bürgermeister/in werden möchte und das sowohl zeitlich als auch von der Persönlichkeit hinbekommt?

Ihr seht also, wir tun nicht Nichts, sondern sind ziemlich beschäftigt mit Terminkoordination und Besprechungen, von denen man als Bürger nichts mitbekommt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel